Qualitätsmanagement, Zertifizierungen

Verwandte Seiten:
Methoden »

zurück zur Übersicht «

Zertifizierungen

In einzelnen Bereichen haben wir uns dazu entschieden, die Qualität durch ein Zertifizierungsverfahren darzulegen. Ein Zertifikat wird durch unparteiische Dritte verliehen und ist ein Beleg, dass ein anerkannter Qualitätsstandard umgesetzt wird. Zertifizierungen setzen das Vorliegen eines systematischen Qualitätsmanagements voraus. Darüber hinaus wird im Rahmen eines Zertifizierungsverfahrens überprüft, ob definierte Struktur-, Prozess- und Ergebnisvorgaben eingehalten werden.

Folgende Bereiche sind derzeit zertifiziert:

  • Schlaflabor nach den Kriterien der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin (DGSM)
  • Klinik für Urologie nach DIN EN ISO 9001:2015
  • Kontinenz- und Beckenbodenzentrum durch die Deutsche Kontinenzgesellschaft e.V.
  • Prostatazentrum durch den Dachverband der Prostatazentren e.V. (DVPZ)
  • Intensivstation und Weaning-Zentrum durch die Deutsche Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin e.V. (DGAI)

Kontakt

Sankt Vincentius Krankenhaus Speyer
Stefanie Weiß
Holzstraße 4a
67346 Speyer

Telefon:
06232 133-155

Fax:
06232 133-293

E-Mail:
s.weiss@vincentius-speyer.de





Cookie-Popup anzeigen