Besuchszeiten

Stand: 11.04.2022

Um unsere Patienten und Mitarbeiter so gut wie möglich vor einer Infektion zu schützen, gilt in unserem Haus für alle Besucher und Begleitpersonen folgende verbindliche Regelung:

  • 3G-Regelung: Besucher und Begleitpersonen müssen nachweisen, dass sie vollständig geimpft oder in den letzten 3 Monaten von einer Covid-19 Erkrankung genesen sind. Alternativ können sie einen negativen Antigenschnelltest vorlegen, der nicht älter ist als 24 Stunden. Dies gilt für Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahren.
     
  • 1-1-1-Regelung: Besuch ist nur einmal täglich für eine Person in der Zeit von 14 bis 19 Uhr für maximal eine Stunde möglich.
     
  • Minderjährige Begleitpersonen (0-14 Jahre) können nur im Ausnahmefall mit ins Krankenhaus. Aus Sicherheitsgründen gilt auch für sie die FFP2-Masken-Pflicht für den gesamten Aufenthalt.
     
  • Personen mit akuten Erkältungssymptomen (Husten, Schnupfen, Halsschmerzen, Heiserkeit), akutem Geruchs- oder Geschmacksverlust oder Fieber, dürfen das Krankenhaus als Besucher oder Begleitpersonen nicht betreten.
     
  • Die Maskenpflicht (FFP2-Maske) und das Distanzgebot von 1,50 m sind zu beachten.
     
  • Für Patienten, die an COVID-19 erkrankt sind, bleibt das generelle Besuchsverbot bestehen. Sie dürfen aus Sicherheitsgründen nur in Ausnahmefällen Besuch empfangen.

 

Ein generelles Zutrittsversbot gilt:

  • Personen mit akuten Erkältungssymptome (Husten, Schnupfen, Halsschmerzen, Heiserkeit), akutem Geruchs- oder Geschmacksverlust, Fieber, eigener Erkrankung an COVID-19 in den letzten 4 Wochen dürfen das Krankenhaus als Besucher oder Begleitperson nicht betreten.
  • für Besucher, die die Masken-, Nachweis- oder Dokumentationspflicht verweigern.

Kontakt

Sankt Vincentius Krankenhaus Speyer
Holzstr. 4a
67346 Speyer

Telefon:
06232 133-0

Fax:
06232 133-293

E-Mail:
verwaltung(at)vincentius-speyer.de

Cookie-Popup anzeigen